europiZe - realising projects 

Herzlich Willkommen bei europiZe!

realising projects – mit diesem Anspruch unterstützt europiZe [ˌjuərəˈpaiz] Sie bei der Erarbeitung sowie Umsetzung von exzellenten Ideen und Projekten. Wir organisieren und moderieren für unsere Kunden Prozesse zur Entwicklung von Visionen, Strategien und Zielen. Dafür finden wir die entscheidenden Zugänge im Kontext nationaler wie auch europäischer Förderprogramme. Für Sie entwickeln wir Förderanträge, assistieren bei Projekt- und Finanzmanagement ebenso wie bei der Projektkommunikation.

Was für ein Tag und was für ein Ergebnis! In Summe wurden 613 km gelaufen und 1.118 km geradelt, d.h. die 2.000 € Marke wurde geknackt. Wir haben beschlossen die 344 € zusätzlich draufzulegen, sodass 2.344 € "ersportelt" wurden. Außerdem sind bislang schon 863 € auf dem Spendenkonto eingegangen und wir hoffen auf weitere Spenden. Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis!

What a day and what a result! In total, 613 km were run and 1,118 km cycled, so the € 2,000 mark was broken. We decided to add the € 344, so that € 2,344 is our final sum. In addition, € 863 have already been paid into the donation account and we hope for further donations. We are very happy with the result!

Spendenlauf - Ihr lauft, europiZe zahlt!

WHEW100RnB 2019
 

Die Vorfreude war riesig, die Formkurve auf steilem Weg nach oben! Aber dann die bittere Enttäuschung: Mitten in unsere Vorbereitung auf den großartigen WHEW100 Run and Bike mussten wir von der traurigen Absage auch dieses Events erfahren.

Beim WHEW100 Run and Bike bezwingt ihr eigentlich zu zweit 100 km am Stück, ausgestattet mit einem Fahrrad. Gewechselt werden darf so oft ihr wollt. Leider haben die richtigen Einschränkungen bei Kontakten und Veranstaltungen, die wegen der Pandemie angeordnet wurden, auch diesen toll organisierten, von vielen Menschen engagiert unterstützten, einfach super-geilen WHEW100 (wie unzählig andere Laufveranstaltungen) unmöglich gemacht.

Die einmal begonnene Vorbereitung einfach abrechen? Nein! Und so wurde bei einem der vielen langen Trainingsläufe die Idee geboren, dass wir die drei-monatige, intensive Vorbereitungszeit mit einem eigenen 100km-Run and Bike abschließen wollen. Wir, das sind Daniel und Jonas Zerweck, Vater und Sohn – vererbter Läuferenthusiasmus.

Aus dem Gefühl heraus nicht nur für uns selbst Spaß haben zu wollen, spross der Gedanke, aus dem Lauf einen Spendenlauf für den WFD Weltfriedensdienst e.V. in Berlin zu machen. Der WFD unterstützt Menschen auf der ganzen Welt dabei, bestehende Konflikte gewaltfrei zu lösen und ihre Lebensbedingungen zu verbessern – aktuell mit dem Schwerpunkt Gemeinsam stoppen wir Corona im globalen Süden.

Du kannst dabei sein!

Unser Lauf wird uns am Muttertag, 10. Mai 2020 vom Hauptbahnhof Duisburg einmal quer durch's Ruhrgebiet bis zur S-Bahn-Haltstelle Dortmund-Universität führen. Um 9 Uhr starten wir, gegen 18 Uhr werden wir im Ziel erwartet.

Wir zählen dabei auch auf euch: Wenn ihr in diesem Zeitraum irgendwo – am besten heimatnah – lauft oder Rad fahrt, dann schreibt uns bis Montag 11. Mai 2020 (24 Uhr) eine Mail [charity.europize(at)gmx.de], bei Instagram oder Twitter mit eurer KM-Leistung oder schickt uns einen Screenshot von eurem Handy oder eurer GPS-Uhr.

Für jeden KM, den ihr Rad fahrt, spendet die europiZe UG einen Euro; für jeden KM, den ihr rennt, spendet die europiZe UG zwei Euro – bis zu einem Maximalbetrag von 2.000 Euro. Das kriegen wir doch wohl gemeinsam hin, oder? Am 13. Mai 2020 fließt das Geld von uns dann auf unsere eingerichtete Spendenaktion beim Weltfriedensdienst .

Und wenn ihr den Gesamtspendenbetrag erhöhen wollt, dann freuen wir uns natürlich umso mehr! Auf unserer Spendenseite beim Weltfriedensdienst (https://wfd.de/meine-spendenaktion/?cfd=npcjv) könnt ihr auch selbst direkt, verlässlich und ganz leicht unsere Aktion unterstützen.

Die Geschichte erzählen

Folgt uns gerne auch auf Instagram und/oder Twitter. Dort entsteht mit euch unsere gemeinsame Spenden-Story. Folgt uns auf

Auch über nachträglich geschickte Fotos von euch freuen wir uns [an charity.europize(at)gmx.de]. Lasst uns am besten direkt wissen, ob wir die Bilder posten und verwenden dürfen .

Die Strecke im Detail

Wir werden unseren 100km-RnB nach den Regeln des WHEW100 RnB durchführen. Unsere Strecke führt vom Hauptbahnhof Duisburg zur Ruhr-Mündung. Von dort geht es Ruhr-aufwärts bis ans nördliche Wehr des Kemnader Stausees. Ab da folgen wir den Wittener Eselohren bis zum Dorneywald und dann geht's ab zur S-Bahn-Haltstelle Dortmund-Universität. Über Anfeuerung und Jubel – mit ausreichend Abstand und gelebter Nies- und Hustenetikette – an der Stecke freuen wir uns natürlich.

Bild der Strecke europiZe 100 km Spendenlauf
Link zum Download von Komoot (Konto erforderlich) bei Klick auf Karte

(km-Angaben ca.)
10 Querung Ruhr in Duisburg
20 Querung Ruhr in Mühlheim
30 Sachsensiedlung/Mühlheim-Mintard
35 Essen-Kettwig (S-Bahnhof Essen-Kettwig)
40 Essen-Werden (S-Bahnhof Essen-Werden)
50 Restaurant Rote Mühle (kurz hinter Unterführung A44/Straße Rotemühle)
56 Querung Ruhr in Essen-Stehle
62 Querung Ruhr in Bochum, Straße Auf dem Stade
70 Querung Ruhr in Hattingen (Nähe Bahnhof Hattingen)
78 Unteres Wehr Kemnade
82 Oberes Ende Kemnader Stausee
90 Kreuzung Straße Am Leithenhaus/Oesterheidestraße (Nähe S-Bahnhof Langendrereer)
94 T-Kreuzung Dünnebecke/Am Zitter (Nähe S-Bahnhof Dortmund-Kley)
95 Abzweig von der Dorneystraße geradeaus in den Dorneywald

Wir freuen uns auf eure Nachrichten und Bilder, auf viele zurückgelegte Kilometer und einen schönen Sonntag, der uns allen etwas bringt!